Entfernen des GWX (Get Windows 10) Upgrade

Kurz nach Ausrollung des Windows 10 Upgrade Tool, genügte es das Update (KB3035583) zu deinstallieren und zu unterbinden, um so das Windows 10 Symbol aus der Taskleiste zu entfernen.

Auf vielen Maschinen reichen diese Maßnahmen mittlerweile jedoch nicht mehr aus um die Upgradesoftware wieder zu entfernen. Die Unterdrückungen des GWX (Get Windows 10) Upgraders gestaltet sich nun etwas aufwändiger. Wir zeigen Euch, welche Schritte zu erledigen sind. Zunächst muss wie in unserem Letzten Artikel zum Thema beschrieben, das Windowsupdate KB3035583 deinstalliert werden. Danach müssen noch folgende Schritte erledigt werden:

1) GWX-Ordner bearbeiten

Das Update Programm findet ihr im Ordner C:/Windows/System32/GWX. Der Ordner wurde vom Windows TrustedInstaller erstellt, womit auch er der Rechteinhaber des Verzeichnisses ist. Um Änderungen an diesem Ordner zu vollziehen, müsst ihr Eurem Windowsbenutzer Rechte dazu einräumen.

Besitzer des Ordners GWX ändern


Um Änderungen an dem Ordner vornehmen zu können, muss zunächst der Besitzer des Ordners geändert werden:
Eigenschaften > Sicherheit > Erweitert > (neues Fenster) Besitzer > Bearbeiten …

Die Liste der Besitzer müsst Ihr nun um den Eintrag des Benutzer, mit dem man sich zu der Windowssitzung angemeldet hat, erweitern und diesen als aktuellen Besitzer markieren.

Rechte anpassen

Nach dem Ändern des Benutzers müsst Ihr Euch noch die nötigen Zugriffsrechte „Vollzugriff“ erteilen. Dies erledigt Ihr wieder im Reiter Sicherheit.

Nach dem Klick auf Übernehmen erscheinen einige Warnungen, die Ihr alle mit „Fortsetzten“ weg klicken könnt.

GWX Ordner umbenennen

Ihr besitzt nun die Rechte um Änderungen am Verzeichnis GWX vorzunehmen. Das nutzen wir direkt und ändern seinen Namen in z.B GWX.old. Ein Löschen ist noch nicht möglich, da einige Anwendungen innerhalb des Ordners noch aktiv sind.

 

2) Registrierungseinträge entfernen

Natürlich finden sich Einträge zum GWX in der Registrierung, welche wir nun entfernen wollen.
Zum Löschen der Registrierungseinträge öffnen wir mittels Ausführen die Anwendung „regedit.exe“.

Im Editor klickt man sich zu dem Eintrag: Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Schedule\TaskCache\Task\ durch. Diesen Ordner durchsucht Ihr nun nach der Zeichenkette „GWX“ und löscht alle Einträge, die Ihr dazu finden könnt.

Ohne Effekt, aber der Vollständigkeit halber, sei noch darauf verwiesen, dass der Ordner „Setup“ unter Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Schedule\TaskCache\Tree\Microsoft\Windows\ ebenfalls gelöscht werden kann.

3) Windows Neu starten

Nach dem Neustart sollte das Windows Logo aus der Taskleiste bereits verschwunden sein. Ihr könnt nun final noch die Daten des GWX löschen.

4) GWX Ordner löschen

Der von Euch umbenannte GWX Ordner unter C:/Windows/System32/ kann nun entfernt werden.